14
Ma
Farbtherapie
14.05.2019 06:13


Farbtherapie in Hypnose:



 

Der Sehsinn ist der ausgeprägteste Sinn des Menschen. 80-85% der Gehirnleistung werden für den Sehsinn verwendet. Der Sehsinn wird vielfach auch als Schlüssel zur Psyche gesehen. Die Farbtherapie nutzt die emotionale Wirkung von Farben, um über den Sehsinn die Gefühle zu stimulieren.  Sie kann energetisierend wirken, reiningen und öffnen.

Mit Hypnose hat man nun die Möglichkeit, die Farben mit Hilfe von Suggestionen direkt ins Gehirn des Klienten zu bringen.

Farben können emotionale Vorgänge öffnen, Selbstheilungskräfte aktivieren, hat Einfluss auf unsere Stimmungen und kann Gesundheitpositiv beeinflussen.

Die Wirkung von Farben:

Blau: Ein blau gestrichener Raum scheint größer zu wirken aber auch um 2 Grad kälter. Blaues Licht kühlt und ist schmerzlindernd, die Blutgefäße zehen sich zusammen. Blutdrucksenkend, fördert die Konzentration,optimal als Entspannungs- Beruhigungsfarbe. Bei Nervosität, Aggressionen und Wut.

Gelb: Eine physische Wirkung von ist seine Kraft, in den Muskeln Energie zu erzeugen. Gelb ist gut für die Haut, es verbessert seine Hautoberfläche undheilt Narben. Gelb erhellt das Gemüt, symbolisiert Weite und Offenheit sowie großen Freiheitsdrang. Regt die Verdaueung an, stärkt Magen. Aktivieert und bringt ein angenehmes Wohlbefinden.

Rot: Rot besitzt anregende und stimulierende Qualitäten. Allerdings auch die Gabe, zu beengen. Rot ist die Farbe der Leidenschaft, aber auch des Zorns. Rot aktiviert,  wärmt und macht aber auch aggressiv. Einsetzbar bei Energiemangel, Antriebslosigkeit, bei fehlendem inneren Feuer.

Violett:steht für Transformation, Spiritualität und Meditation. Stärkt die Nerven. Anwendung bei starker Anspannung und spiritueller Weiterentwicklung.

Grün: Grün ist die Farbe der Natur, des Lebens. Grün bringt ein Gefühl der Ausgeglichenheit. Beruhigt die Augen und ist sehr hilfreich bei langem Arbeiten am Computer. Grün steht für Heilung und Harmonie. Beruhigt die Nerven, stärkt Bronchien und Immunsystem. Muskeln und Gewebe regenerieren sich schneller.

Rosa: Rosa ist ein Symbol für Sanftheit und Zartheit. Gibt Emotionen Raum und steigert die Snsibilität. Als Farbe von Gefängnissen für Schwerverbrecher

Orange: Orange gilt als Symbol der Lebensfreude und Inspiritation, Kreativität und Kommunikation. Es belebt die Leistung von Nieren, Blase und Drüsen. Atemwege werden positiv beeinflusst. Steigert die Ausschüttung von Adrenalin, beschleunigt den Puls, hebt die Körpertemperatur, gibt Kraft. Orange befreit Gedanken und Gefühle, löst Schwere in uns.


Chakra-Farbanwendung:


 

Die Chakren sind im Körper bestimmten Farben zugeordnet, an diesen Stellen laufen auch Energiemeridiane. Die Energiemeridiane können zum einen bestimmten Organen oder Organgruppen zugeordnet werden, zu anderen bestimmen sie, wie wir unsere Persönlichkeit in den verschiedenen Ebenen des Lebens entfalten und zeigen uns so unseren individuellen Entwicklungsstand, unsere Stärken und unsere Schwächen.

 

Webinar im Mai´19
Messe Bad Cannstatt2019

Kommentare


Datenschutzerklärung